Klostertage

Samstag, 6. Juli und Sonntag, 7. Juli jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr

Samstag, 6. Juli und Sonntag, 7. Juli jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr

  • über  30 Kunsthandwerker
  • Blumen und Stauden
  • Klosterbäcker mit frischem Klosterbrot
  • kostenlose Führungen
  • Klostercafé mit selbstgebackenem Kuchen
  • Klosterladen
  • Klostermobil
  • Eröffnung der Foto-Ausstellung : „Bäume bestaunen“, Samstag, 11.00 Uhr Lindenstube
  • Kinderspiele mit den „Waldfreunden“ in der Lindenallee : Sonntag, 14 – 17.00 Uhr
  • Konzert mit „Schnurrpfeyfferey“: „Musik zur Zeit der Häuptlinge“ ; Sonntag, 14.30 Uhr

    Die drei Musikerinnen bringen Lieder und Tanzstücke aus dem  Mittelalter und der Renaissance zum Klingen und entführen die Zuhörerinnen und Zuhörer in den mittelalterlichen Räumen in diese besondere Epoche. 

    Für das Ensemble steht es im Vordergrund, Musik nach den Quellen der Zeit und mit dem damals gebräuchlichen Instrumentarium aufzuführen, um einen Klangeffekt zu erzielen, der sich dem der damaligen Zeit annähert.
    Die Musik, die das Ensemble konzertieren wird, erzählt von einer Zeit, die musikalisch und gesellschaftlich hoch interessant war und von Umbrüchen in ganz Europa erzählte. Einige dieser Veränderungen betrafen auch Ostfriesland, allerdings wurde hier gesellschaftlich und politisch gesehen ein anderer Weg eingeschlagen.
    Die Quellenlage über die damalige Musik in Ostfriesland ist eher spärlich. Daher greift die Schnurrpfeyfferey auf Melodien zurück, die in ganz Europa verbreitet waren. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Musik den Weg nach Ostfriesland fand. Man denke an die Vernetzung der Klöster untereinander, an Ostfriesen wie z.B. den späteren Häuptling Ocko tom Brok II, der nach Neapel reiste, die vielen Seefahrer, die Pilgerinnen und Pilger und die Kreuzfahrer. Auch Handelskontakte der Ostfriesen z.B. nach Amsterdam oder Bremen dürften für die Verbreitung der damaligen „modernen“ Musik von Bedeutung gewesen sein.

Das Organisationsteam besteht aus:

Dagmar Brüdigam                Irmgard Reuter   
Anna Buttjer                        Heinz Seegers
Bernd Buttjer                       Lena Münch, Jessica Wolter 

Gemeinde Ihlow