Klostertage

Nach drei Jahren coronabedingter Pause finden am Samstag und Sonntag, 09. / 10. Juli, wieder die Klostertage statt.

Nach drei Jahren coronabedingter Pause finden am Samstag und Sonntag, 09. / 10. Juli, wieder die Klostertage statt.

Etwa 40 Kunsthandwerker werden rund ums historische Forsthaus auf der Klosterstätte ihre Produkte anbieten und eine besondere Stimmung verbreiten. 
Im Backhaus wird an beiden Tagen gebacken, Führungen über die Klosterstätten werden angeboten, im Skriptorium auf der Galerie des Klostercafés kann man das „Schreiben wie die Mönche“ lernen.

Auch der Klosterladen hat geöffnet, und bietet besondere Angebote an. Das Klostercafé wird die BesucherInnen kulinarisch verwöhnen. 

Für Gäste, die den knapp 900 Meter langen Weg zur Klosterstätte nicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad bewältigen können, steht das elektrische Klostermobil bereit.

Ein besonderes Highlight:
Am Samstag wird um 11.30 Uhr die Sommerausstellung in den Räumen des historischen Forsthauses eröffnet.
Dieses Jahr stellt die „Fotogruppe Emden“ ihre Arbeiten zum Thema : „Der Zweite  Blick“ aus; sie sind bis zum 25. September während der Öffnungszeiten des Klostercafés zu besichtigen.
 

Gemeinde Ihlow