Erlebnissonntag mit Konzert an der Klosterstätte Ihlow

Am Sonntag, 7. August 2022 lädt der Klosterverein Ihlow e.V. von 11 bis 18 Uhr zu einem Erlebnissonntag mit einem Konzert an der Klosterstätte ein.

Am Sonntag, 7. August 2022 lädt der Klosterverein Ihlow e.V. von 11 bis 18 Uhr zu einem Erlebnissonntag mit einem Konzert an der Klosterstätte ein.

Jörg Fröse musiziert ab 14:30 Uhr im Raum der Spurensuche auf der Klosterstätte Ihlow. Er ist allen Fans und Freunden der Gruppe „Laway“, in der er seit 1996 zum harten Kern gehört, als musikalische Wundertüte bekannt, der mit zahllosen Instrumenten immer wieder seine Akzente setzt.

In seinen Solo-Konzerten schöpft er aus seiner inzwischen über 40-jährigen Erfahrung als Jäger und Sammler von Tanzmelodien und Volksliedern, und hat in dieser Zeit auch viel Interessantes und Wissenswertes über die Instrumente die er spielt, herausgefunden.

So wird er sich auch in diesem Jahr in Ihlow auf seine „Handörgel“ (die Zieh- oder Handharmonika) konzentrieren und die schon im letzten Jahr hier begonnene musikalische Weltreise fortsetzen, die dieses Instrument im Laufe seiner Geschichte absolviert hat. Dass dabei neben gewohnten heimatlichen Klängen auch Musik aus Ländern zu Gehört kommt, in denen dieses Instrument normalerweise nicht vermutet wird, ist einer der reizvollsten Aspekte dieses Konzert-Programms.
Lassen Sie sich also mitnehmen zu einer Reise rund um den Handörgel-Globus.

Zu einem Erlebnissonntag mit Altgewährtem wie frischem Brot aus dem Backhaus, leckeren Kuchen und Torten im Klostercafé, Wissenswertem zur Klosterstätte und Kunsthandwerk im Klosterladen wird ebenfalls herzlich eingeladen. Gegen 12:30 Uhr heißt es im Backhaus: „Die Klosterbrote sind fertig“.

Das  Klostercafé im historischen Forsthaus lädt am Erlebnissonntag wieder zu einer Mußestunde bei einer Tasse Ostfriesentee und einem Stück der legendären, selbstgebackenen Kuchen ein.

Auf der Galerie des Klostercafés  bietet das „Skriptorium“ an unter geschulter Begleitung selbst auszuprobieren, wie Buchstaben – in mittelalterlicher Schrift – mit schwarzer Tinte und Stahlfeder auf Papier entstehen.

Um 15:30 Uhr beginnt außerdem eine kostenlose Schnupperführung über das Gelände der Klosterstätte.

Der Klosterladen mit seinen kunsthandwerklichen Kostbarkeiten aus Papier, Holz, Metall, Textil und Porzellan ist am Erlebnissonntag ebenfalls von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.

Gemeinde Ihlow