KontaktSuche
 
 

Die Klosterstätte Ihlow liegt mitten in einem Waldstück am Rand von Ihlowerfehn und Ludwigsdorf (rund acht Kilometer südlich von Aurich). Sie ist über die Autobahnen A28 und A31 zu erreichen. Von der Ausfahrt "Riepe" der Autobahn 31 und der Kreuzung Holtrop-Ostersander auf der Bundesstraße 72 werden Sie über touristische Wegweiser bis zum Parkplatz am Ihlower Forst geleitet. Von hier sind es noch 900 Meter Fußweg zu den "Stillen Räumen Ihlow".

Navigationsadresse: Zum Forsthaus 1, 26632 Ihlow


Variante A28

Von der A28 über die Ausfahrt Filsum. Über Hesel (B72), Ostersander, Westersander, Ludwigsdorf kommen Autofahrer nach Ihlow.

Variante A31

Von der A31 über die Ausfahrt Riepe. Über Oldersum und Simonswolde gelangen Besucher zur Klosterstätte.

Alternative: Ausfahrt, Auffahrt Neermoor. Über die Landstraße 14 nach Timmel. Dann weiter über Westgroßefehn, Ostersander, Westersander, Ludwigsdorf nach Ihlow.

Verkehrsregelung an der Klosterstätte

Der Ihlower Forst ist ein Landschaftsschutzgebiet (FFH - Fauna-Flora-Habitat). Autos und Busse können an dem Parkplatz der Klosterstätte am Waldrand (Kirchdorfer Straße, Ecke Münkeweg) abgestellt werden. Die Strecke bis zur Klosterstätte beträgt rund 900 Meter

Download - Wegbeschreibung zur Klosterstätte