KontaktSuche
 
 

Kleine Kostbarkeiten im Klosterladen entdecken

Im historischen Forsthaus wurde mit viel Hingabe und Liebe zum Detail ein Klosterladen eingerichtet. Möbliert mit Schränken und Regalen aus einer alten Apotheke bietet er - neben ersten Informationen zur Klosterstätte - klösterliche Erzeugnisse und kunsthandwerkliche Produkte aus der Region. Ein Team aus etwa zwanzig Frauen kümmern sich ehrenamtlich um Information, Beratung und Verkauf. Der Erlös wird für die Bewirtschaftung der Klosterstätte verwendet.

Zum Angebot des schmucken Ladens gehören beispielsweise handgefertigte Karten, Textilarbeiten, Garten- und Wohnraumdekoration, Selbstgemachtes aus dem Klostergarten und viele weitere individuelle Kostbarkeiten.

Dienstags bis sonnabends von 14 bis 17 Uhr, sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr kann dort nach Herzenslust gestöbert werden. (Achtung!: Der Klosterladen im historischen Forsthaus wird am 3. Advent (11. Dezember 2016) das letzte Mal in diesem Jahr geöffnet sein. Die Winterpause dauert bis einschließlich 1. April 2017. Ab dem 2. April 2017 startet der Laden mit neuem ausgewählten Sortiment dann in die Saison des kommenden Jahres.)